7 jun. 2011

Coihüe

40cm x 50cm
Leider ist die Bildergrösse in diesen Blog so eingestellt das ich Schwierigkeiten mit den vertikalen Bildern habe.Wenn ich diese Einstellungen ändere,verstellen sich alle anderen Bilder in diesen Blog und noch bin ich kein Computergenie um das lösen zu können.Zum Glück ändert sich das wenn man das Bild ganz sehen möchte und auf Read rest of entry klickt.Nun gut,nur ein kurzer Kommentar dazu.
Oftmals habe ich geschrieben wie interessant ich es finde ein Motiv in verschiedenen Techniken zu machen und auch hier konnte ich nicht wiederstehen.In der Zeichnung lebt man etwas ganz anderes,da ist es das wichtigste mit den gleichen Tönen einen Bild form zu geben und mit dieser Einstellung geht man mit verschiedenen Emotionen an die Arbeit.In meinen Augen und meinen Emotionen drückt die Zeichnung viel mehr Ruhe und Einsamkeit(im positiven Sinne) aus und eine besondere subtile Atmosphäre.Ich gehe so sanft mit einer Zeichung um das der Bleistift nur so dahin streift,mit sehr viel Vorsicht.
Bei der Ölmalerei,das ist die Mischung der Farben das wichtigste,natürlich auch die Komposition des Bildes (wie in der Zeichnung).Die Gefühle,Gedanken und ganz besonders die Bereitschaft und Kenntnisse zeigen Dir auf den Weg was Du bereit bist zu tun und welche Gefühle Du festhalten möchtest um diesen Bild einen Ausdruck zu geben.Das sind natürlich Dinge die man nicht immer im Griff hat und das ist auch das tolle an der Kunst,das man das machen kann was man möchte und man ist sich bewusst das nicht alles ein Wunderwerk werden kann.
Das wichtigste das man mit sich selbst zufrieden ist.
Der Coihüe ist ein Baum der in unseren Süden wächst,ein wunderschöner vom Wind gekämmter Baum.Eine Eigenschaft ist das er in der Höhe wächst auf festen Gestein,wo man oftmals einen sehr schönen Ausblick in die Ferne hat.
Für mich eine wunderbare Erfahrung dies auf meine Weise  interpretieren zu können.

--------

Lamentablemente la configuración de este Blog o plantilla no me permite subir optimamente un trabajo vertical y aunque puedo cambiar esta configuración a favor de esta imagen,me cambian todos los demas que  en su mayoría son horizontales.Por lo menos esto cambia cuando se quiere ver la imagen completa haciendo click en "Read rest of entry" .Aún no soy un genio en esta materia para poder solucionarlo.
Un pequeño comentario sobre esto.
Muchas veces he hablado de lo mucho que me gusta trabajar una imagen en distintas tecnicas y tambien esta vez no pude resistir.En el dibujo vivo la imagen muy diferente en donde mi mayor precupación es darle a traves de las tonalidades vida y forma a algo y en donde las emociones y pensamientos son distintos,expresando mas tranquilidad y soledad (en un buen sentido) y creando una atmosferá muy especial.El trato con el lapiz y papel es tan sutil y con tanto cuidado que a penas rozo el papel y trato de que no pierda lo etereo que tanto me gusta .
En la pintura,lo mas importante es el trato y la mezcla de los colores, porsupuesto con la adecuada composición al igual que en el dibujo.Aqui las sensaciones y pensamientos cambian y uno en el camino ve lo que es capaz de hacer sin tener grandes espectativas y que emociones quiero retener en la imagen.Claro que esto no siemrpe lo tenemos en nuestras manos y lo especial del arte es que hacemos lo que queremos y punto.No hay tanta explicación que dar.
Lo importante que logremos estar en paz con uno mismo y asi aportar a los demas y viceversa.Siempre aprendiendo.
El Coihüe es un arbol que me fascina,creciendo en el sur  en medio del frío en la altura,siendo peinado por el fuerte viento y regalándonos hermosas vistas.
Para mi una bonita experiencia poder interpretarlo de cualquier forma.

1 comentarios:

Anónimo dijo...

tamara un hermoso atardecer, hay calidez en este paisaje del sur
cariños
marilu